Insel Usedom. - Raum, Natur und Sicherheit.

KAISERBÄDER - Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, das ist Schönheit, Luxus und Exklusivität.

Werbespot der Stadt - Wir freuen uns, Ihnen einen Werbespot über unsere Inseln präsentieren zu können.

Sicheres Reisen - Downloads

Verbringen Sie einen sicheren Urlaub auf der Insel Usedom!

Warum Insel Usedom? - Lassen Sie sich von der Vielfalt im Land der 44 Inseln überraschen.

Swinoujscie, Poland

Sicherheit

Sicherheitsvorschriften
ACHTUNG Halten Sie
einen 2-Meter-Abstand!
Halten Sie einen Abstand zu anderen Strandbesuchern
Halten Sie einen Abstand zu anderen Strandbesuchern
Benutzen Sie  Windschutz
Benutzen Sie Windschutz
Halten Sie 1,5 Meter Abstand zu anderen Gasten auch auf der Promenade
Halten Sie 1,5 Meter Abstand zu anderen Gasten auch auf der Promenade
Vergessen Sie bitte nicht Ihre Hande zu desinfizieren
Vergessen Sie bitte nicht Ihre Hande zu desinfizieren
Duschen Sie sich, bevor Sie ins Meer gehen
Duschen Sie sich, bevor Sie ins Meer gehen
Sie brauchen keine Hilfe, um für Souvenirs Schlange zu stehen
Sie brauchen keine Hilfe, um für Souvenirs Schlange zu stehen - das können Sie gut selbst tun
Tragen Sie selbst ein Sonnenöl auf
Tragen Sie selbst ein Sonnenöl auf
Benutzen Sie bitte Ihre Badelachen auch am Strand
Benutzen Sie bitte Ihre Badelachen auch am Strand
Geben sie bitte Ihre Freundschaft mit der Maske und dem
Geben sie bitte Ihre Freundschaft mit der Maske und dem

Kontakt

Świnoujska Organizacja Turystyczna
[Swinnemünde Tourist Organisation]

Plac Słowiański 6/1
72-600 Świnoujście

promocja@um.swinoujscie.pl

Gemeinde Ostseebad Heringsdorf

17419 Seebad Ahlbeck
Kurparkstrasse 4

Sekretariat@ahlbeck.de

Informacja Turystyczna [Turistische Information]

Plac Słowiański 6/1
72-600 Świnoujście

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9.00 - 17.00
E-Mail-Adresse: cit@um.swinoujscie.pl

Telefon

+ 48 91 322 49 99
+ 48 91 327 16 30
+ 48 91 327 16 29

Das Projekt „Kampagne zur Förderung des sicheren Tourismus auf der Insel Usedom nach der Covid-19-Pandemie“ wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Staatshaushalt kofinanziert (Fonds für kleine Projekte im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen in der Euroregion Pommern)